Urnenhaine für Friedhofsverwaltungen, von der Konzeption zum stilvollen Urnenhain

Friedhof als öffentlicher Raum

Das Bild der Friedhöfe vollzieht zurzeit im Bewusstsein der Bürgerinnen und Bürger einen Wandel. Friedhöfe sind nicht nur mehr ausschließlich Gedenkstätten, sondern werden zu einem öffentlichen Raum der Ruhe und des Friedens.
 

Diese neue Sicht zeigt sich vor allem in modernen Gestaltungskonzepten für Friedhöfe. Die Friedhofsbetreiber sollten versuchen, die letzte Ruhestätte natürlicher und parkähnlicher zu gestalten. Etwa im großzügigen Anlegen von Gehwegen oder Grünflächen, aber auch in einer kreativen Umsetzung von Urnenanlagen.

Romana Raffetseder-Tromayer, als freie Mitarbeiterin der Grababteilung, ist langjähriges Mitglied im österreichischen Gestaltungskreis „Grabdenkmal und Friedhofskultur“ und eine kompetente Anlaufstelle für innovative Friedhofsgestaltungen. Gerne berät Sie Vertreter von Gemeinden oder Pfarren bei der Neukonzeption oder dem Umbau von Friedhöfen.

 

Urnenkonzepte
 

Wir errichteten eine ganz besondere Urnenanlage am Friedhofsgelände in unserer Heimatgemeinde Persenbeug aus einheimischen Graniten für 96 Urnen (24 Plätze mit je vier Urnen) samt Platzgestaltung.

Kontaktieren Sie uns, wir planen das Individuelle!

Telefonnummer: (07412) 522 48
E-Mail-Adresse: romana@raffetseder-stein.at